Discussion:
Chance, neues Medikament in Testphase jetzt (!) zu beschaffen?
(zu alt für eine Antwort)
Louis Noser
2017-03-24 09:50:58 UTC
Permalink
Raw Message
Grüss Euch

Meine Mutter hat die Trigeminusneuralgie. (Seltene Nervenerkrankung; so
starke Schmerzen, dass manche Betroffene Selbstmord begehen; meine
Mutter spricht bildhaft von u.a. Flammenschwertern oder Messern, die ins
Fleisch schneiden.)

Offenbar ist ein neuartiger Wirkstoff in der Testphase:
http://www.media.uzh.ch/de/medienmitteilungen/2017/Nervenschmerzen-wirksam-behandeln.html

Es könne aber noch 5-10 Jahre dauern, bis der Wirkstoff auf dem Markt sei.

Ist es denkbar, die Substanz jetzt schon zu beschaffen?

Legel oder illegal spielt keine Rolle. Auch unkonventionelle Methoden
zur Beschaffung sind diskutierwürdig. (ZB. Beschaffung des Rezepts und
Beauftragung eines Laboranten oder Pharmazeuten mit der Herstellung.)

Vielen Dank für jeden Hinweis.

Grüsse
Louis
Louis Noser
2017-03-27 08:31:08 UTC
Permalink
Raw Message
... Legel oder illegal spielt keine Rolle...
Gehe ich recht in der Annahme, dass auch darum niemand antwortet, weil
das böse Schlüsselwort "illegal" in meiner Frage vorkommt?

:-)

Grüsse
Louis
Volker Englisch
2017-03-27 16:47:28 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Louis Noser
... Legel oder illegal spielt keine Rolle...
Gehe ich recht in der Annahme, dass auch darum niemand antwortet, weil
das böse Schlüsselwort "illegal" in meiner Frage vorkommt?
Ich fürchte eher, es liegt daran, dass die Fachleute hier schon lange
verschwunden sind, und die Frage für die Nicht-Fachleute nicht
beantwortbar ist.
Post by Louis Noser
:-)
:-)
gunther nanonüm
2017-03-27 22:17:34 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Volker Englisch
Ich fürchte eher, es liegt daran, dass die Fachleute hier schon lange
verschwunden sind, und die Frage für die Nicht-Fachleute nicht
beantwortbar ist.
Hi,
warum tut botox in betroffene Seite nicht? klar, sieht aus wie Stroke, aber
tut erstmal.

Bei neuen Wirkstoffen riskiert der "Verräter" mehr als nur sein Patent.
Ölscheichs, die sich in "beta-Studien einkaufen" gibts immer wieder.
Wer ernsthaft sucht, findet dafür sogar spezialisierte Agenturen.. Eine
arbeitet von Boston aus...
vermutlich kennt jeder bessere Anwalt dort einen Weg...kostet wohl Geld.

Hey, Mr.Äppl fand sogar ne Spenderleber secondhand...

--
mfg,
guntHer

Loading...